News (Details)

16.03.2016

Chinesische Delegation besucht das Fachgebiet Lichttechnik im Rahmen der Messe Light + Building

Am 15.03.2016 war eine Delegation aus China am Fachgebiet Lichttechnik zu Besuch, die im Rahmen der Messe Light + Building in das Rhein-Main-Gebiet gereist ist. Die Light + Building hat sich seit vielen Jahren zur Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik etabliert. Mehr als 216.000 Fachbesucher aus 160 Ländern waren im Jahr 2016 zu Besuch.

Die Gäste aus China wollten sich über Außen- und Innen-Beleuchtung sowie die damit verbundenen Richtlinien und Vorschriften in Deutschland und Europa informieren. Zudem wollten sie das China International Lighting Design Competition Project sowie die China International Lighting Fair Guzhen vorstellen. Die Delegation setzte sich im Wesentlichen aus Vertetern der LED- und Beleuchtungsindustrie sowie Forschungseinrichtungen aus diesem Bereich. Ein Großteil der Besucher ist in der Organisation China Solid State Lighting Alliance (CSA) organisiert, eine der weiltweit bedeutendsten Vereinigungen im Bereich der auf Halbleitern basierenden Beleuchtung mit LEDs.

Das Fachgebiet Lichttechnik präsentierte im Gegenzug die aktuellen Schwerpunkte in der Forschung sowie die bereits bestehenden Kooperationen mit China. Im Anschluss an die Besprechung wurde den mehr als 20 Gästen die Möglichkeit zu einer Führung durch die Laborräume des Fachgebietes inklusive der Erläuterung von aktuellen Messaufbauten gegeben. Die intensiven Dikskussionen zeigten erneut, wie wichtig der Austausch und der Bedarf einer Abstimmung im Bereich der Messtechnik, Forschung und Normung in der Lichttechnik mit China als einem der bedeutendsten Handelspartner Deutschlands ist.

zur Liste