Messtechnische Charakterisierung und Modellierung des Pupillenverhaltens

Messtechnische Charakterisierung und Modellierung des Pupillenverhaltens

Konzeptionierung von Auswertungsmethoden und Implementierung eines Eye- Tracking-Systems an einem Versuchsstand zur Modellierung des Pupillenverhaltens

Masterarbeit, Proseminar, Bachelorarbeit

Am Fachgebiet Lichttechnik wird derzeit an der Modellierung der Pupillenreaktion auf Lichtreize in Abhängigkeit von Spektrum, Intensität, Sehwinkelgröße, Alter und Homogenitätsgrad einer Adaptationsfläche gearbeitet.

Im Rahmen dieser Arbeit sollen zunächst anhand einer Literaturrecherche vorhandene Auswertungsmethoden von Pupillendaten recherchiert und bewertet werden. Eigene Konzepte werden daraus abgeleitet und in eine graphische Benutzerschnittstelle mit Datenbankanbindung implementiert. Wünschenswert wäre zudem die Implementierung eines geeigneten Algorithmus zur Bewertung des „Müdigkeits-Levels“ einer Person anhand der Rohdaten des Pupillendurchmessers.

Zur Verifizierung der aufgestellten Konzepte soll ein Versuchsstand zur Aufnahme von Trainingsdaten aufgebaut und Probandentests durchgeführt werden. Zur Messung des Pupillendurchmessers werden hochwertige Eye-Tracker zur Verfügung gestellt.

Forschungsziel
Die konkrete Aufgabenstellung und der Umfang der Arbeit kann an die Wünsche bzw. den fachlichen Vorlieben der Studierenden angepasst werden. Bei engagierter und selbstständiger Arbeitsweise besteht die Möglichkeit, die Ergebnisse zu veröffentlichen oder als HiWi an dem Projekt weiterzuarbeiten.

Ausschreibung als PDF