Optoelektronik

Vorlesung: Optoelektronik

Qualifikationsziele / Kompetenzen:

Physikalische Grundlagen wie Strahlungsgesetze und Grundlagen der Halbleiter beschreiben können.

LED-Grundlagen wie Materialsysteme, Bauformen und thermisches Verhalten beschreiben können.

LED-Modelle und LED-Schaltungen anwenden können.

Lichttechnische Messungen von LEDs durchführen können.

LED-Optiken, Retrofit LEDs, OLEDs beschreiben und anwenden können.

Eigenschaften der weißen leuchtstoffkonvertierte LEDs beschreiben können.

Wichtige LED-Anwendungen wie Straßenbeleuchtung und Innenraumbeleuchtung kennen.

Wellenleiter kennenlernen: Lichtleitung, Typen, Fasern; Dispersionsarten nennen können.

Grundlagen von Displays kennenlernen, wie technologische Display-Parameter, Monitore / Projektoren, deren Pixelstrukturen sowie Farbmanagement.

Optische Sensoren, deren Grundlagen, sowie Halbleiter-Empfänger, Photodioden, SEV, und thermische Empfänger beschreiben können.

Ortsaufgelöste Optische Sensoren kennenlernen, sowie Kameras, CCD, CMOS.

Faserempfänger beschreiben können.

Inhalte:

Strahlungsgesetze, Halbleiter, LED-Materialsysteme, LED-Bauformen, LED-Modelle, LED-Schaltungen, Thermisches Verhalten von LEDs, Lichttechnische Messungen von LEDs, LED-Optiken, Retrofit LEDs, OLEDs, Weiße leuchtstoffkonvertierte LEDs, LED-Anwendungen: LED-Straßenbeleuchtung, LED-Innenraumbeleuchtung, Wellenleiter: Lichtleitung, Typen von Wellenleitern, optische Fasern, Dispersionsarten in optischen Fasern;

Displays, technologische Parameter von Displays, Monitore, Projektoren, Pixelstrukturen von Display, Farbmanagement von Displays, Grundlagen von optischen Sensoren, Halbleiter-Empfänger, Photodioden; SEV; thermische Empfänger; ortsaufgelöste optische Sensoren, Kameras, CCD, CMOS, Faserempfänger

Vorlesungsfolien

Die Folien zur Vorlesung „Optoelektronik“ finden Sie unter moodle.