News (Details)

2018/09/19

Klausurtagung des Fachgebiets Lichttechnik in Lohr am Main

Vom 19.09.2018 bis zum 21.09.2018 fand in Lohr am Main die alljährige Klausurtagung des Fachgebiets Lichttechnik der TU Darmstadt statt. Neben dem Schwerpunkt der forschungstechnischen Ausrichtung über die nächsten Jahre, stand ein Kulturprogramm sowie Teambuilding auf der Tagesordnung.

Der erste Tag der gemeinsamen Zeit in Lohr stand komplett der fachlichen Diskussion zu. Zunächst begann Prof. Dr.-Ing Khanh mit einem einführenden Vortrag über die thematischen Schwerpunkte der aktuell 17 wissenschaftlichen Mitarbeiter des Fachgebiets: Automotive Lighting, Connected Lighting, Human Centric Lighting und LED Technology. Im Anschluss wurde innerhalb dieser Gruppen aktuelle Forschungsaktivitäten diskutiert und für die kommenden Jahre Strategien sowie Vorhaben formuliert. Nach einer ausgiebigen Diskussionsrunde wurde der erste Tag bei einem gemeinsamen Abendessen sowie Bierprobe in der lokalen Lohrer Brauerei „Keiler“ ausklingen lassen.

Der zweite Tag wurde komplett der Kultur gewidmet. Direkt vormittags wurde mit einer knapp dreistündigen „kulinarischen Stadtführung“ nicht nur die Lohrer Altstadt erkundet, sondern neben breitem Wissen über die ansässige Märchenkultur mit Schneewittchen und Co. auch lokale Köstlichkeiten vorgestellt und genossen. Der Nachmittag wurde nach einer kleinen Wanderung mit anschließender Erfrischung im lokalen Naturbadeteich bei bestem Wetter beendet.

Der letzte Tag wurde wieder fachlichen und kollegialen Diskussion gewidmet. Nach einem Rückblick der Klausurtagung 2017 wurden anschließend die bereits umgesetzten Ergebnisse der einzelnen Verwaltungsgruppen vorgestellt und weitere Ziele definiert.

Abschließend betrachtet sind die drei Tage in Lohr sowohl in fachlicher als auch in sozialer Hinsicht als voller Erfolg zu bewerten. Die nächste Klausurtagung für 2019 in Hamburg ist bereits in Planung und wird die Teilnahme an der LITG–ZUKUNFTSKONFERENZ LICHT 2019 ergänzen.

zur Liste