Bild: Privat

Dr.-Ing. Dmitrij Polin

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Kfz-Lichttechnik

Arbeitsgebiet(e)

Softwareentwicklung, Bildverarbeitungsalgorithmen, KFZ-Lichttechnik, Eye Tracking, Physiologische Aspekte bei PWM-gesteuerten LED-Beleuchtung, Organisation von Weiterbildungsseminaren, Vorlesungsbetreuung

Kontakt

  • 2012 - 2014 Physiologische Effekte bei PWM-gesteuerter LED-Beleuchtung im Automobli (FAT-gefördert)
  • 2013 Grundlagen der Normung für eine Performance-Quality-Label für LED-Leuchten (PQL, BMWi-gefördert)
  • 2012 - 2013 Untersuchung physiologischer Effekte bei PWM-gesteuerter LED-Beleuchtung im Kfz-Innenraum (Industriekooperation)
  • 2012 Weißlicht und farbige LEDs für Allgemeinbeleuchtung und Display-Hintergrundbeleuchtung (Industriekooperation)
  • 2011 - 2013 Quantifizierung von adaptiven Scheinwerfersystemen (Industriekooperation)
  • 2011 Kommunen in neuem Licht (BMBF-gefördert)
  • 2010 - 2013 Entwicklung eines Stereokamerasystems zur Messung der Pupillengröße
  • 2010 Untersuchung von realen Scheinwerferverschmutzungsgraden im deutschen Straßenverkehr

Betreute Arbeiten

  • Erkennung von Fahrbahnunebenheiten mit einem wärmebildbasierten Nachtsichtsystem im Perso-nenkraftwagen
  • Messtechnische Charakterisierung von Scheinwerfern mit adaptivem Fernlicht unter dynamischen Bedingungen
  • Erfassung und Auswertung von CAN-Bus-Daten im Kraftfahrzeug
  • Untersuchung der lichttechnischen Größen von Kfz-Heckleuchten als Funktion von Fahrabständen und Umfeldhelligkeiten
  • Kalibrierung, Charakterisierung und Optimierung eines Eye-Tracking Systems für den Kfz-Einsatz
  • Entwicklung und Aufbau eines Versuchsaufbaus zur Untersuchung der Helligkeitswahrnehmung
  • Entwicklung von Verfahren zur Reduzierung visueller Artefakte bei PWM-gesteuerten LED-Leuchten
  • Lichttechnische Konzeption eines KFZ-Frontscheinwerfers auf Basis von RGBW-LEDs
  • Entwicklung eines modularen Datenloggers auf FPGA-Basis
  • Entwicklung eines mehrkanaligen EEG-Messsystems für den Einsatz in Untersuchungen zur Licht-wahrnehmung
  • Auswahl, Aufbau und Charakterisierung eines Eye-Tracking Systems für die Optimierung von Kzf-Scheinwerfern
  • Entwicklung eines Verfahrens zur Untersuchung der Helligkeitswahrnehmung von pulsweiten-modulierter LED-Beleuchtung
  • Die Wahrnehmung von flimmerndem Licht
Loading...
Lade Daten von TUbiblio…

Fehler beim Laden der Daten

Beim Laden der Publikationsdaten von TUbiblio ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

  • ({{ publication.date.toString().substring(0,4) }}):
    {{ publication.title }}. ({{ labels[publication.doc_status] }})
    In: {{ publication.series }}, {{ publication.volume }}, In: {{ publication.book_title }}, In: {{ publication.publication }}, {{ publication.journal_volume}} ({{ publication.number }}), SS. {{ publication.pagerange }}, {{ publication.place_of_pub }}, {{ publication.publisher }}, {{ publication.institution }}, {{ publication.event_location }}, {{ publication.event_dates }}, ISSN {{ publication.issn }}, e-ISSN {{ publication.eissn }}, ISBN {{ publication.isbn }}, [{{ labels[publication.type]?labels[publication.type]:publication.type }}]
  • […]